3 x Frühstück im Glas für unterwegs

Manchmal muss es einfach ein bisschen schneller gehen! In so einem Fall bietet es sich an gut vorbereitet zu sein und/oder einfach einige Rezepte parat zu haben die in ein paar Minuten zubereitet sind. So sorgt man dafür auch unterwegs gut und nährstoffreich versorgt zu sein.

Schokokuchen im Glas (1 Portion)

1 Ei
2 TL rohes Kakaopulver
2 TL Kokosraspeln
1 TL Honig
1 Hand voll geriebene Nüsse

Alle Zutaten miteinander vermischen. Das Gemisch anschließend in ein kleines Einweckglas füllen und das Ganze für rund 10 Minuten bei 180° im Ofen backen. So schnell hat man einen nährstoffreichen Kuchen im Glas und ein tolles Frühstück für unterwegs. Perfekt oben drauf passt ein bisschen Kokoscreme.

ZUCKERFREI, LAKTOSEFREI, GLUTENFREI, VEGETARISCH

KuchenimGlas

Salat und Ei im Glas (1 Portion)

1/2 Avocado
Gurke
Radieschen
Kresse

1 TL Koriander – ich habe getrockneten Koriander verwendet. Frischer wäre natürlich noch besser.
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer

1 hart gekochtes Ei
Dulse oder Nori bzw. Algenflocken Mix
Schuss Balsamico
Schuss Leinöl (immer im Kühlschrank aufbewahren)

Die Avocado, Gurke und Radieschen klein würfeln und mit dem Koriander, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer vermischen. Das Ganze in ein Einweckglas füllen. Ein halbwegs hart gekochtes und geschältes Ei (6-7 Minuten) oben drauf platzieren und mit Salz, einem Schuss Balsamico, etwas Leinöl sowie Kresse und Algenflocken garnieren.

ZUCKERFREI, GLUTENFREI, LAKTOSEFREI, VEGETARISCH

Salat im Glas 2 Kopie

Chia Pudding im Glas (1 Portion)

100 ml Milch nach Wahl. Mein Favorit ist Reis-Kokos Milch von Provamel.
3 EL Chia Samen
1 Schuss Ahornsirup

Himbeeren (frisch oder gefroren)
Kokosflakes

1/2 EL Mandelmuß
1 TL Kakaopulver, roh
1 EL Wasser
1 Schuss Ahornsirup

ZUCKERFREI, GLUTENFREI, LAKTOSEFREI, VEGAN

Die Chia Samen mit dem Ahornsirup und der Milch in ein Einweckglas füllen, zuschrauben und gut schütteln. Am besten über Nacht oder zumindest für eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Das Ganze wird sehr schnell zu einem Pudding weil die Chia Samen eine Art Gel bilden. Sobald es soweit ist, ein paar Beeren sowie Kokosflakes obenauf platzieren und Schokosauce darüber verteilen. Für diese einfach das Mandelmuß, Kakaopulver, Wasser und Ahornsirup miteinander vermischen.

Chia Pudding 3 Kopie

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Reply
    Christine Bolzano
    8. April 2015 at 22:36

    Super, super, super.
    Bitte mach uns das.
    Umarmung von Mama und Klaus

  • Hinterlasse eine Antwort

    Melde dich für den Individualisten Newsletter an!