Under the Walnut Tree – ein Event für anders.esser!

Ihr habt es vielleicht schon gesehen. Ich hab mich mit Kathie von Kathie`s Cloud auf ein Packerl geschmissen und gemeinsam haben wir UNDER THE WALNUT TREE für euch kreiert.

Was ist das und warum UNDER THE WALNUT TREE?

UTWT ist eine dreiteilige Veranstaltungsreihe rund um die Themen Ernährung, Wohlbefinden und Entspannung! Alles was das gesundheitsbewusste Herz begehrt sozusagen.

Zum Namen unseres Projektes gibt es nicht wirklich viel zu berichten. Nachdem wir Food Monks, Obst Dei und Carpe Fructem als Namen ausgeschlossen haben, konnten wir uns auf UNDER THE WALNUT TREE – kurz UTWT – einigen. Wir mögen schließlich alle Walnüsse und der Baum an sich ist auch ziemlich schön. Perfekt!

Die Details? 

Jeder Tag unserer Eventreihe wird unabhängig voneinander an drei verschiedenen Terminen in diesem Jahr stattfinden und jeweils ein bestimmtes Schwerpunktthema behandeln.

Teil 1 von UNDER THE WALNUT TREE findet schon am 17. April 2016 in der Nähe von Salzburg (AUT) statt und trägt den Titel DIGEST. Wie ich euch hier auf Individualisten schon öfter mal erzählt habe, finde ich, dass viel mehr über unsere Verdauung gesprochen werden sollte. Und genau das wollen wir an diesem Tag machen.

Klingt spitze. Wo kann man sich für DIGEST anmelden? 

Für Digest kann man sich bereits ab dem 21. Februar 2016 unter www.underthewalnuttree.at anmelden. Die Details zum Anmeldeprozess könnt ihr dort oder auch über unsere Facebook Seite verfolgen. Nachdem es uns wichtig ist, dass wir uns untereinander austauschen können und um auf all eure Fragen eingehen zu können, werden wir die Teilnehmerzahl pro Tag auf rund 30 Leute beschränken. Es lohnt sich also den 21. Februar im Kalender zu markieren.

walnuts

Was ist mit den anderen Veranstaltungen?  

Die sind auch spannend. Diese Events sind auch bereits geplant und werden sich einmal auf das Thema DEVINE fokussieren und einmal dreht sich alles um das Thema DESTRESS.

DEVINE wird am  24. Juli 2016, in der Nähe von Salzburg stattfinden und wir behandeln all die Themen die vor allem für die Damen unter euch wichtig sind: Hormonelle Schwankungen, Zusammenspiel zwischen Ernährung und Hormonen, unterstützende Kräuter, Vorteile einer zuckerfreien Ernährung etc.

DESTRESS wird dann im Herbst stattfinden (9. Oktober 2016, Nähe Salzburg) und hier geht es – wie der Name schon sagt – um Entspannung. Auch hier sprechen wir wieder um Kräuter die gerade bei diesem Thema helfen können und gehen auf die Zusammenhänge von Ernährung und Entspannung ein, geben Tipps für mehr relaxende Stunden im Alltag und behandeln außerdem das Thema “Mindful Eating”.

Für diese beiden Veranstaltungen kann man sich NOCH nicht anmelden. Zeitnah zum Event wird allerdings die Anmeldung freigeschalten. Auf Facebook und auch via dem UNDER THE WALNUT TREE Newsletter könnt ihr auf dem Laufenden bleiben.

Das Programm?

Man soll sich ja nicht selbst loben ABER wir haben für all unsere Events ein wirklich tolles Programm für euch zusammengestellt. Im Grunde haben wir 3 mal unseren perfekten Tag gestaltet. Wir drei sind ziemlich auf einer Wellenlänge unterwegs und insofern waren wir uns da schnell einig.

DIGEST

Meine Wenigkeit wird euch am 17. April beispielsweise in einem Vortrag und Workshop von der Wichtigkeit unseres 2. Gehirns berichten, euch verraten welche Lebensmittel unserem Superorgan besonders gut tun und euch Tipps im Umgang mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten mit auf den Weg geben. Außerdem zeige ich euch in einem kleinen Workshop welche darmheilenden Superfoods ihr easypeasy selbst herstellen könnt.

Meine liebe Kollegin Marianne hab ich euch hier schonmal als Inspirierender Individualist vorgestellt. Sie wird euch über die Bedeutung von Gewürzen und Kräutern aufklären, euch all jene Gewächse vorstellen die dem Darm und der Verdauung besonders gut tun und gemeinsam mit ihr werdet ihr in einem Workshop Teemischungen und Tonics herstellen.

Kulinarisch erwartet euch an diesem Tag auch ziemlich viel. Kathie ist bekannt für ihre Veggie-Kreationen und genau deshalb ist ihr Blog auch so wahnsinnig beliebt. Sie ist das “Mastermind” hinter der kulinarischen Untermalung all unserer Events. Von Anfang bis Ende werdet ihr also mit Smoothies, Tees, einem 3-Gänge Menü und zuckerfreien Snacks versorgt. Dabei achten wir besonders darauf, dass für jeden etwas dabei ist. Man darf sich bei DIGEST also auf vegane, glutenfreie, zuckerfreie, fructosearme und laktosefreie Gerichte freuen – kein Grund zur Sorge also wenn man das ein oder andere Nahrungsmittel nicht so gut verträgt.

Ihr wisst, ich bin ein Fan von dem ganzheitlichen Ansatz zu Wohlbefinden. Wenn man von Dauerstress geplagt ist, sich nie bewegt oder mal entspannt, bringen sich die grünsten Smoothies der Welt nicht wirklich viel und auch unsere Verdauung leidet darunter. Genau deshalb beinhaltet DIGEST auch etwas Bewegung in Form einer Yoga-Stunde. Dazu haben wir Ju von JuYogi eingeladen die ganz nebenbei bemerkt die Massen mit ihrem Yoga-Blog begeistert. Etwas Mobilisation zwischendurch darf natürlich auch nicht fehlen. Wir wollen unseren Körper schließlich zwischen den Vorträgen immer wieder mal in Schwung bringen. Selbstverständlich wird auch eine geführte Meditation Teil unseres gemeinsamen Tages sein – zwecks der Tiefenentspannung.

Viele weitere Überraschungen wie ein Goodie Bag voll mit unseren liebsten Produkten und eine ziemlich atemberaubende Location erwarten euch außerdem noch.

Noch mehr Infos zu DIGEST und weitere Details zu DEVINE und DESTRESS findet ihr auf der Seite von UTWT und zeitnah zum jeweiligen Event auf all unseren Social Media Kanälen: Facebook, Twitter als @utwalnuttree & Instagram als @underthewalnuttree.at – Unser Hashtag wäre übrigens #utwtat

OK – klingt immer noch spitze – aber QUANTA COSTA? 

Nachdem wir unsere Veranstaltung euch allen zugänglich machen wollen, haben wir den Preis sehr fair gehalten. Pro Veranstaltungstag kommen 89 Euro auf euch zu. Snacks, Menü, Getränke, Vorträge, Workshops, Yoga, Meditation und vieles mehr inklusive.

Noch mehr Infos findest du auf der Seite von UTWT. Dort kannst du dich auch für den Newsletter anmelden und das lohnt sich. Nach deiner Anmeldung bekommst du nämlich direkt 10 unserer besten Tipps und Tricks in deine Mailbox geliefert. Auch auf Facebook lässt es sich spitze UP TO DATE bleiben.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Melde dich für den Individualisten Newsletter an!